Home / erfolgreich /

Eine kleine E-Mail-Liste bricht Internetunternehmern das Genick

E-Mail-Liste

Eine kleine E-Mail-Liste bricht Internetunternehmern das Genick

E-Mail-ListeE-Mail-Liste: Warum scheitern Internetunternehmer?

E-Mail-Liste: Die vier häufigsten Ursachen, warum 95% aller Internetunternehmer scheitern

Hauptsächlich sind für dieses Scheitern vier Ursachen verantwortlich. Der Hauptgrund liegt am kaum vorhandenen Traffic auf der Webseite. Das ist ein großes Problem. Wie kann man dieses Problem endlich lösen? Was kann man tun und wie kann man die Hebel umlegen um im Internet erfolgreich zu agieren? Ganz wichtig hierbei ist der Aufbau der eigenen E-Mail-Liste. Je größer die E-Mail-Liste ist, desto mehr potenzielle Kunden hast du, auf die Du regelmäßig zugreifen kannst. Je größer deiner E-Mail-Liste ist, desto mehr Menschen kannst du erreichen.

Videomarketingcode

Wenn Du keine E-Mail-Liste hast, scheiterst du!

Wenn Du keine E-Mail-Liste hast, scheiterst du! Zu wenig Traffic, eine zu kleine Liste, bedeutet automatisch auch zu wenig Umsatz. Dein Produkt kann noch so gut sein, wenn Du keine Besucher hast, machst du keinen Umsatz. Dein Produkt wird einfach nicht gesehen. Die vierte Ursache ist, zu wenig technisches Wissen. Auch wenn diese technischen Probleme, häufig nur Kleinigkeiten darstellen, stellt das ein großes Problem dar. Erfreulich ist, dass die Lösung hier relativ einfach zu haben ist.

Wie löse ich nun virale Wellen aus? 

So löst du virale Wellen aus. Ein zentraler Punkt ist die einfach zu erstellende Facebook-Page. Eine virale Welle entsteht dann, wenn Informationen bei Facebook eingestellt wurden, und diese Information von vielen Menschen und Freunden weiterverbreitet werden. Das passiert ganz automatisch. Du hast ein schönes Video, du hast einen interessanten Blogpost oder was auch immer du einstellst, es besteht immer die Möglichkeit, dass das auch weiter geleitet wird. Dass ist in der Regel eine kleine virale Welle. Hier passiert doch nicht so viel.
Wie setzte ich das Ganze auf Automatik
Wie kann man das nun auf Automatik setzen um eine große virale Welle auslösen? Wenn Du schon eine Facebook Fanpage hast, kann es sein, das dein größtes Problem zu wenig Fans sind. Wenn du zu wenig Fans hast, hast du auch du zu wenig Traffic auf deiner Webseite, was wiederum bedeutet, dass du zu wenig Newsletter Einträge hast, und somit auch keine großen Chancen auf Umsatz. Du möchtest wissen, wie man aus einer klein viralen Welle eine große virale Welle machst? Dann klicke hier.

Weitere nützliche Links zum Thema E-mail-Liste und VideoMarketingCode

Hier geht es weiter zum  Videomarketingcode Teil 1

Hier geht es weiter zum  VideoMarktingCode Teil 2

Share this article

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *