Home / schlank /

Warum kann ich nicht ganz leicht abnehmen? Video enthüllt die Wahrheit!

ganz leicht abnehmen

Warum kann ich nicht ganz leicht abnehmen? Video enthüllt die Wahrheit!

Ganz leicht abnehmen?! Wie geht denn das?

         Ganz leicht abnehmen? Warum kann ich das nicht? Viele übergewichtige Menschen stellen sich diese Frage. Obwohl doch jeder weiß wie’s geht!  Einfach weniger essen, etwas mehr Sport und schon hat man die gewünschte Figur. Doch genau das ist ja das Problem! Die meisten Menschen können einfach nicht weniger essen oder Sport treiben. Wer stellt sich schon die Frage, warum bin ich übergewichtig? Oder warum esse ich so viel? Oder warum nasche ich so viel? Warum mag ich kein Sport treiben? Und warum hab ich so wenig Kraft, meine Vorhaben umzusetzen?

Ganz leicht abnehemen?! Die Gründe warum Diäten oft scheitern

        Das kann natürlich viele Gründe haben. Eine klassische psychologische Theorie ist, dass es einen emotionalen Hintergrund gibt, weshalb Menschen übergewichtig sind. Das bedeutet, das Essen nur als Ersatz für bestimmte Gefühle dient. Aber diese Theorie wurde nie bewiesen oder belegt. Viele Psychologen halten jedoch an dieser Theorie fest. Nicht immer gibt es ein psychisches Problem für Übergewicht. Das kann auch umgekehrt sein. Wahrscheinlicher ist sogar, dass Übergewicht zu psychischen Probleme führt. Zum Beispiel leiden immer mehr übergewichtige Personen unter Depressionen, Ängsten, Schlafstörungen und Konzentrationsmangel. Essen beeinflusst natürlich unseren Körper und natürlich auch unser Gehirn.

Was hat die Graue Masse damit zu tun, dass ich nicht ganz leicht abnehmen kann?

        Das Gehirn spielt fast die größte Rolle, wenn es um unser Essverhalten geht. Eine Studie hat zum Beispiel gezeigt, dass übergewichtige Menschen, in bestimmten Gebieten des Gehirns eine niedrigere Dichte der grauen Zellen und der grauen Masse haben. Außerdem gibt es deutliche, plastische Unterschiede im Gehirn. Bereiche die für das Verhalten und den Geschmack zuständig sind, sind zum Beispiel verändert. Auch das Belohnungszentrum ist bei Fettleibigkeit verändert. Das Belohnungssystem spielt eine zentrale Rolle, wenn es um Übergewicht geht.

Was hat jemand der nicht ganz leicht abnehmen kann, mit einem Drognsüchtigen gemein?

        Im Jahre 2008 gab es eine Publikation, von einer Psychiaterin, die deutlich machte, dass Zucker den Dopaminhaushalt verändert und dadurch ein starkes Suchtpotenzial hat. Aufgrund von Zucker verändern sich die Dopamin- und Opiumrezeptoren. Die Veränderung geschieht genauso, wie bei Drogensüchtigen. Auch die Universität von Princeton machte ein Experiment um zu sehen, ob Zucker wirklich so süchtig machen kann…

Weitere nütziche Links zum Thema: Ganz leicht abnehemen!?

Wenn Du wissen möchtes wie Dir Metabolic Kochen helfen kann, ganz leicht abzunehmen, bist hier richtig.

Share this article

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *